SANTA CLARA, Kalifornien. — 24. Januar 2018 — Basierend auf der jüngsten Analyse zur industriellen Computertomographie (CT), zeichnet Frost & Sullivan die WENZEL Group GmbH & Co. KG mit dem Global Customer Value Leadership Award 2017 aus. Das im April 2017 eingeführte exaCT U-System der neusten Generation, bietet einen vereinfachten, kosteneffektiven und vollständig automatisierten Workflow für den gesamten CT-Analyseprozess.

 

„Um die Kundenbedürfnisse auf dem weltweiten Markt für industrielle CT-Systeme zu erfüllen, bietet WENZEL ein Portfolio innovativer und kompakter Produkte der exaCT Baureihe, die dem Kunden einen Mehrwert liefern“, erklärt Mariano Kimbara, Branchenanalytiker bei Frost & Sullivan.

 

Das exaCT U-System ist in seiner Leistungsklasse eines der kompaktesten CT-Systeme auf dem Markt und kann präzise 3D-Daten und automatisierte Inspektionen für komplexe innere und äußere Strukturanalysen von Bauteilen liefern. Die WENZEL-eigene CT-Software zur Steuerung, Datenerfassung und Rekonstruktion wurde speziell entwickelt, um hohe Präzision, schnelle Scanzeiten und eine beispiellose Rekonstruktionsgeschwindigkeit für industrielle Anwendungen zu gewährleisten. Das System ermöglicht Anwendern, Messungen und Mehrfachauswertungen mit nur einem CT-Scan durchzuführen, was wiederum viel Zeit und Geld spart.

Leistungsstarke und universelle CT-Lösung

Der exaCT U Computertomograph ist sehr flexibel und kann auf individuelle Benutzeranforderungen angepasst werden. WENZEL hat das System mit automatisierten Messparametern entwickelt, die es den Kunden ermöglichen, Schulungszeiten zu verkürzen und so die Investitionsrendite zu erhöhen. Darüber hinaus erleichtert der exaCT U-CT die Integration von Hard- und Software für eine optimierte Benutzerkontrolle. Das System ist in der Lage, mehrere Werkstücke zerstörungsfrei und berührungslos zu scannen. Die Auswertungssoftware des Systems bietet eine breite Palette an Funktionen, wie z. B. Materialprüfungen, Reverse Engineering und die Kompensation von Schwund und Verzug innerhalb kürzester Zeit. Darüber hinaus gibt es beim exaCT U keine generellen Materialeinschränkungen in Bezug darauf, was gescannt werden kann, sodass Kunden es für verschiedene Zwecke nutzen können.

 

„Das industrielle exaCT U-System ist eine leistungsstarke und universelle CT-Lösung, die ein großes Messvolumen, ein überlegenes Leistungspotenzial, eine fortschrittliche Auflösung und einen automatisierten Workflow in kompakter Größe bietet. Das flexible System eignet sich ideal für die Integration in die Produktionslinie sowie den Einsatz in Forschungseinrichtungen", so Kimbara.

 

Best Practices Awards von Frost & Sullivan

Frost & Sullivan verleiht diese Auszeichnung jährlich an ein Unternehmen, das herausragende Strategien zur proaktiven Rentabilitätssteigerung für seine Kunden unter Beweis gestellt hat. Der Schwerpunkt liegt dabei kundenseitig auf der Steigerung der Investitionsrendite für Produkte und Dienstleistungen. Die Auszeichnung würdigt den einzigartigen Fokus des Unternehmens, seinen Kunden Zusatznutzen zu bieten, die weit über guten Kundenservice hinausgehen. Dies führt zu einer stärkeren Kundenbindung und einer Erweiterung des Kundenstamms.

 

 

Best Practices Awards von Frost & Sullivan würdigen Unternehmen in einer Vielzahl von regionalen und globalen Märkten, um herausragende Leistungen in Bereichen wie Führung, technologische Innovation, Kundenservice und strategische Produktentwicklung herauszustellen. Branchenanalysten vergleichen Marktteilnehmer und führen detaillierte Interviews, Analysen und umfangreiche Sekundärforschung zur Erfolgsmessung durch, um so die Best Practices der Branche zu ermitteln.