Optische Sensoren von WENZEL

Schnelles Laserscanning mit Sensoren von WENZEL

Unser Portfolio

WENZEL Vorteil

WENZEL steht für höchsten Qualitätsanspruch & Verlässlichkeit - Nutzungsdauer unserer Maschinen häufig über 20 Jahre

Messtechnik ist seit 1968 unsere Profession und die haben wir mit den Jahren bis zur absoluten Perfektion entwickelt.

Wir sehen uns als Anbieter von kundenspezifischen Lösungen zu Lieferzeiten von Serienprodukten. Hierbei steht jederzeit die Verbindlichkeit unserer Zusagen an erster Stelle.

Niederlassungen & Vertretungen in mehr als
50 Ländern - Global denken, lokal handeln.

Um unseren Kunden immer die bestmögliche Lösung anbieten zu können, arbeiten wir mit starken Industriepartnern.

Immer die passende Lösung

Koordinatenmessgeräte können mit schaltenden sowie auch messenden Sensoren taktil sowie auch optisch ausgerüstet werden. Welcher Sensor hierbei die richtige Wahl ist hängt von vielen Punkten ab, bspw. was ist die Messaufgabe, welche Oberfläche gilt es zu vermessen, die Messgeschwindigkeit u.v.m. Wurde bisher zumeist in Messräumen gemessen, so ist nun schon seit längerem zu erkennen, dass dies immer mehr in Richtung Fertigung verlagert wird bspw. IN-Line oder AT-Line um serienbegleitend die Qualität der Produkte sicherzustellen.

Optik entwickelt sich weiter

Durch die optische Messtechnik wird es dem Nutzer ermöglicht, völlig neue Messaufgaben berührungslos mit der gewünschten Genauigkeit in angemessener Zeit durchzuführen, ob dies nun Fahrzeugsitze sind oder medizinische Implantate, spielt dabei keine Rolle. Als nächsten Schritt sieht WENZEL die Integration von optischen Sensoren zur Messung von Rauheit an einem Koordinatenmessgerät. Dies macht ein KMG zu einem wahren Multisensorgerät. Zum heutigen Zeitpunkt können bereits an vielen Messgeräten optische Sensoren montiert werden.