Computertomographen

Capture your part's DNA

Unser Portfolio

WENZEL Vorteil

WENZEL steht für höchsten Qualitätsanspruch & Verlässlichkeit - Nutzungsdauer unserer Maschinen häufig über 20 Jahre

Messtechnik ist seit 1968 unsere Profession und die haben wir mit den Jahren bis zur absoluten Perfektion entwickelt.

Wir sehen uns als Anbieter von kundenspezifischen Lösungen zu Lieferzeiten von Serienprodukten. Hierbei steht jederzeit die Verbindlichkeit unserer Zusagen an erster Stelle.

Niederlassungen & Vertretungen in mehr als
50 Ländern - Global denken, lokal handeln.

Um unseren Kunden immer die bestmögliche Lösung anbieten zu können, arbeiten wir mit starken Industriepartnern.

Was ist Volumenmesstechnik?

Computertomographen sind aus der Medizintechnik bekannt. Sie stellen eine Weiterentwicklung der klassischen Röntgentechnologie dar.

Während Radioskopie-Röntgengeräte zweidimensionale Durchstrahlungsbilder von Gegenständen wiedergeben, erzeugt die computertomographische Volumenmesstechnik von WENZEL dreidimensionale Volumendaten. Aus den gescannten Daten können alle relevanten Informationen über Materialien und Geometrien gewonnen werden.

Der Einsatz im industriellen Bereich hat sich in der Praxis bewährt und das Marktpotential steigt kontinuierlich an. Die Technik der WENZEL-Computertomographen ist auf die Anwendungen in verschiedensten Industrien angepasst, bei denen innere und äußere Strukturen von Bauteilen komplett und schnell erfasst werden müssen.

Das untere Bild verdeutlicht das Funktionsprinzip der Computertomographie: Das Objekt wird im CT zwischen Röhre und Detektor platziert. Für den CT-Scan wird das Objekt um 360° gedreht. Während der Drehung werden mittels Röntgenstrahlen zweidimensionale Durchstrahlungsbilder vom Detektor aufgezeichnet. Im Computer wird aus den Durchstrahlungsbildern das Bauteil als 3D Volumenmodell berechnet (rekonstruiert)

CT erreicht die Messtechnik

Aus diesem Volumenmodell werden Oberflächendaten erzeugt, welche die Basis für alle folgenden Auswertungen darstellen. Kleine Bauteile werden nahe der Röntgenquelle gemessen und größere Bauteile in der Nähe des Detektors. Durch die Vergrößerung können auch kleinste Details aufgelöst werden.

Computertomographen gewinnen für die dimensionelle Mess- und Prüftechnik in der Industrie zunehmend an Bedeutung. Insbesondere für die zerstörungsfreie Prüfung bietet die exaCT Baureihe von WENZEL leistungsstarke und kompakte Systeme. Durch den Scan eines Computertomographen wird die komplette „DNA des Bauteils“ entschlüsselt. Aber auch als Messgerät kommt der Computertomographie eine immer wichtigere Rolle zu. Die Vorteile gegenüber taktilen oder optischen Systemen liegen darin, dass die Messdaten vollständig und zerstörungsfrei erfasst werden können.

Virtuelles Programmieren und Messen wird durch intelligente Softwareprodukte unterstützt. Alle Messpunkte des erfassten Bauteils können berührungslos erfasst und somit innenliegende Strukturen bestimmt werden. Hier ergeben sich in besonderem Maße auch Lösungen für die Qualitätssicherung von komplexen 3D-gedruckten-Bauteilen